Eisenbahn Revue International Abo

Eisenbahn-Revue-International-Abo

Porträt von Eisenbahn Revue International

EISENBAHN-REVUE international ist eine Fachzeitschrift für das Schienenverkehrswesen. Die Zeitschrift erscheint mit 52 Seiten, 11 mal im Jahr seit 1994.

Welche Inhalte bietet EISENBAHN-REVUE international?

EISENBAHN-REVUE international wurde nach dem gleichen Konzept wie die Eisenbahn Revue Schweiz, aber mit Schwerpunkt Deutschland und Europa geschaffen. Mit aktuellen und fachlich fundierten Berichten sowie der hochwertigen Illustration gelingt es der EISENBAHN-REVUE international, im hart umkämpften deutschen Markt zu bestehen.

Wer sollte EISENBAHN-REVUE international lesen?

EISENBAHN-REVUE international ist das Magazin für leidenschaftliche Eisenbahn-Fans oder Entscheider aus Politik, Bahn und Industrie. Das Heft hat Leser auf der ganzen Welt. Bei den Bahnen und der Bahnindustrie findet die Zeitschrift als wichtige Informationsquelle höchste Beachtung, nicht zuletzt dank ihrer Unabhängigkeit.

Das Besondere an EISENBAHN-REVUE international

Neben Berichten über die Europäischen Bundesbahnen kommen auch Privatbahnen nicht zu kurz. Kurzmeldungen mit sorgfältig ausgesuchten, hochwertigen Bildern prägen den ersten Teil des Heftes. Es folgt der Mittelteil, der international relevante Themen abdeckt, darunter häufig auch technische Aufsätze über neue Schienenfahrzeuge. In einem dritten Teil ist Platz für längere Berichte zu aktuellen deutschen und internationalen Themen. Einen Namen gemacht hat sich die EISENBAHN-REVUE international nicht zuletzt mit Beiträgen renommierter Autoren zu juristischen Themen.

  • konzentrierte Hintergrundinformationen über Unternehmen des Europäischen Schienenverkehrs
  • hochwertige Illustration
  • aktuelle und fachlich fundierte Berichte

Der Verlag hinter EISENBAHN-REVUE international

Eisenbahn-Revue international erscheint mit derselben hohen Qualität wie die übrigen Zeitschriften aus dem Hause Minirex. Der auf Eisenbahn-Literatur spezialisierte Verlag Minirex AG besteht seit 1972. Erstes Verlagserzeugnis war ein Sortiment an Eisenbahnpostern. Im Sommer 1975 erschien erstmals der Minirex-Kalender, der bis heute überlebt hat. Seit 1977 gehören Ansichtskarten zum Sortiment; mittlerweile sind mehr als 300 Eisenbahnmotive erhältlich. Seit 1978 gibt der Verlag die Eisenbahn Revue Schweiz heraus.

Alternativen zu EISENBAHN-REVUE international

EISENBAHN-REVUE international fällt in die Kategorie der Technik Zeitschriften. Wer sich für EISENBAHN-REVUE international interessiert, wirft sicher auch gerne einen Blick in das Lok Magazin oder in Schienenverkehr-aktuell. Die Themen Logistik und Transport auf der Schiene behandelt das Privatbahn Magazin.

Eisenbahn-Revue-International-Abo
11 x pro Jahr
Lieferbeginn

Lieferland
EISENBAHN-REVUE international ist eine Fachzeitschrift für das Schienenverkehrswesen. Die Zeitschrift erscheint mit 52 Seiten, 11 mal im Jahr seit 1994. Welche Inhalte bietet E... Mehr lesen

Eisenbahn Revue International Abo

Auf die Merkliste
erscheint 11 x pro Jahr 

Lieferbeginn:
Versand:  
  •  endet automatisch
  •  frei Haus
Kiosk: 148,50 114,45 34,05 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 148,50 114,45 34,05 € gespart
In den Warenkorb
  •  jederzeit kündbar
  •  frei Haus
Kiosk: 81,00 68,67 12,33 € gespart
In den Warenkorb

Alle Preise inkl. 7% Mehrwertsteuer

Porträt von Eisenbahn Revue International

EISENBAHN-REVUE international ist eine Fachzeitschrift für das Schienenverkehrswesen. Die Zeitschrift erscheint mit 52 Seiten, 11 mal im Jahr seit 1994.

Welche Inhalte bietet EISENBAHN-REVUE international?

EISENBAHN-REVUE international wurde nach dem gleichen Konzept wie die Eisenbahn Revue Schweiz, aber mit Schwerpunkt Deutschland und Europa geschaffen. Mit aktuellen und fachlich fundierten Berichten sowie der hochwertigen Illustration gelingt es der EISENBAHN-REVUE international, im hart umkämpften deutschen Markt zu bestehen.

Wer sollte EISENBAHN-REVUE international lesen?

EISENBAHN-REVUE international ist das Magazin für leidenschaftliche Eisenbahn-Fans oder Entscheider aus Politik, Bahn und Industrie. Das Heft hat Leser auf der ganzen Welt. Bei den Bahnen und der Bahnindustrie findet die Zeitschrift als wichtige Informationsquelle höchste Beachtung, nicht zuletzt dank ihrer Unabhängigkeit.

Das Besondere an EISENBAHN-REVUE international

Neben Berichten über die Europäischen Bundesbahnen kommen auch Privatbahnen nicht zu kurz. Kurzmeldungen mit sorgfältig ausgesuchten, hochwertigen Bildern prägen den ersten Teil des Heftes. Es folgt der Mittelteil, der international relevante Themen abdeckt, darunter häufig auch technische Aufsätze über neue Schienenfahrzeuge. In einem dritten Teil ist Platz für längere Berichte zu aktuellen deutschen und internationalen Themen. Einen Namen gemacht hat sich die EISENBAHN-REVUE international nicht zuletzt mit Beiträgen renommierter Autoren zu juristischen Themen.

  • konzentrierte Hintergrundinformationen über Unternehmen des Europäischen Schienenverkehrs
  • hochwertige Illustration
  • aktuelle und fachlich fundierte Berichte

Der Verlag hinter EISENBAHN-REVUE international

Eisenbahn-Revue international erscheint mit derselben hohen Qualität wie die übrigen Zeitschriften aus dem Hause Minirex. Der auf Eisenbahn-Literatur spezialisierte Verlag Minirex AG besteht seit 1972. Erstes Verlagserzeugnis war ein Sortiment an Eisenbahnpostern. Im Sommer 1975 erschien erstmals der Minirex-Kalender, der bis heute überlebt hat. Seit 1977 gehören Ansichtskarten zum Sortiment; mittlerweile sind mehr als 300 Eisenbahnmotive erhältlich. Seit 1978 gibt der Verlag die Eisenbahn Revue Schweiz heraus.

Alternativen zu EISENBAHN-REVUE international

EISENBAHN-REVUE international fällt in die Kategorie der Technik Zeitschriften. Wer sich für EISENBAHN-REVUE international interessiert, wirft sicher auch gerne einen Blick in das Lok Magazin oder in Schienenverkehr-aktuell. Die Themen Logistik und Transport auf der Schiene behandelt das Privatbahn Magazin.

Lok Magazin
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Eisenbahn Revue Schweiz
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Caliber
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot
Tactical Gear
1) 1) 1) 1) 1)
Zum Angebot

Kontakt

Email: info@presseplus.de
Telefon: (040) 284 84 00 00

Presseplus.de
Sondermann Dialog
Andreasstraße 31
22301 Hamburg

Kundenbewertungen und Meinungen über Presseplus finden Sie bei Trusted Shops.

Flexible & sichere Bezahlung

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten im Inland. Im Ausland zusätzliche Versandkosten.